Die Geschichte des Online-Glücksspiels – eine Kurzgeschichte

Home » Die Geschichte des Online-Glücksspiels – eine Kurzgeschichte

Online-Glücksspiele haben die Art und Weise, wie Menschen früher gespielt haben, völlig verändert. Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich verkleiden und in ein Kasino gehen musste, um seine Lieblingsspiele zu spielen. Das Internet hat das Glücksspiel durch Online-Kasinos und Live-Internet-Wetten zu Ihnen nach Hause gebracht. Seit der Gründung des ersten Online-Kasinos hat diese Branche in Bezug auf Geld und Popularität nur positives Wachstum verzeichnet.

Die Liebe des Mannes zum Glücksspiel ist nichts Neues. Auch wenn es von vielen Menschen als unmoralische Aktivität angesehen wird, ist das Glücksspiel immer noch eine der beliebtesten Spaßaktivitäten von Menschen auf der ganzen Welt. Das Internet hat es diesen Menschen nur noch leichter gemacht, ihre Glücksspielwünsche zu erfüllen.

Wie hat es angefangen?

Der Begriff Online-Glücksspiel bezieht sich normalerweise auf die Spiele Poker, Sportwetten und Kasinos.

Antigua und Barbuda war das Land, das die Internet-Glücksspielrevolution einleitete, als es 1994 den Free Trade & Processing Act verabschiedete, der es berechtigten Unternehmen und Unternehmern ermöglichte, Lizenzen für die Gründung eigener Online-Kasinos zu beantragen. Das genaue Datum, an dem das erste Kasino gegründet wurde, ist jedoch immer noch unbekannt.

Schon vor den Online-Casinos hatte Microgaming, eine Glücksspielsoftwarefirma, die erste komplette Glücksspielsoftware entwickelt. Die Sicherheit der Software wurde von einer Online-Sicherheitsfirma, CryptoLogic, gewährleistet. Einige Quellen behaupten, dass das erste Online-Kasino 1995 gegründet wurde und nur 18 Spiele hatte. Der tatsächliche Fortschritt des Online-Glücksspiels war erst Ende 1997 zu beobachten. Zu diesem Zeitpunkt gab es bereits mehr als 200 Online-Kasinos und Anbieter von Glücksspiel-Websites, die den Benutzern Dienste anboten.

Laut einem von Frost & Sullivan veröffentlichten Bericht hatte die Online-Glücksspielindustrie allein im Jahr 1998 ein Geschäft von über 830 Millionen Dollar gemacht. Es war auch das Jahr, in dem die ersten Online-Pokerräume ins Leben gerufen wurden. Die Branche durchlief eine große Veränderung und alle hatten Spaß daran. Hier können Sie die Arten des Glücksspiels kennenlernen

Online-Poker-Spiele

Poker war eines der Spiele, die in der Welt des Online-Glücksspiels sofort berühmt wurden. Das beliebte Kartenspiel Texas Hold’em wurde 1998 von Planet Poker eingeführt. Danach wuchs die Branche schnell, aber der Mann wurde 2003 Zeuge eines starken Anstiegs im Verkehrsaufkommen, als es einem Mann gelang, sich online für die World Series of Poker zu qualifizieren und den Wettbewerb tatsächlich zu gewinnen. In den kommenden Jahren entstanden viele Online-Pokerunternehmen, die die Spieler bei Laune hielten. Dann, am Schwarzen Freitag 2011, untersagte die US-Regierung den großen Online-Pokerfirmen offiziell, ihre Dienstleistungen für US-Bürger anzubieten. 11 Online-Poker-Führungskräfte, darunter einige große Namen wie Poker Stars und Absolute Poker, wurden angeklagt. Es war jedoch das Jahr 1999, als der Internet Gambling Prohibition Act zum ersten Mal von der US-Regierung eingeführt wurde, aber er wurde nicht verabschiedet. Nur noch wenige große Online-Pokerseiten bieten Spielern in Amerika Glücksspieldienste an.

Online-Wetten im Sport

Der Sportsektor war schon immer eine beliebte Branche für Wetten. Das Internet hat weiter zum Wachstum der Sportwetten beigetragen. Viele bestehende Sportseiten machten sich diesen wachsenden Markt zunutze und begannen mit Online-Glücksspieldiensten für ihre Nutzer. InterTops war das erste Unternehmen, das 1996 ein Online-Sportcasino gründete. Sein Erfolg motivierte andere Spieler, in dieses Feld mit seinem enormen Geldpotenzial einzutauchen. Einem Bericht zufolge erwirtschaftete die Online-Sportwettenbranche allein im Jahr 2005 über 4 Milliarden Dollar an Einnahmen. Selbst nachdem die Online-Sportwetten in den USA und vielen anderen Ländern als illegaler Beruf angesehen wurden, wachsen die Online-Sportwetten jedes Jahr immens an.

Online-Glücksspiel Wichtige Geschichte, Fakten, Regeln und Strafen

1999 wurde zum ersten Mal das Multiplayer-Online-Glücksspiel eingeführt, das aufgrund der Möglichkeit, mit anderen Benutzern online zu chatten und zu spielen, sofort die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zog. Allein im Jahr 2001 nahmen rund 8 Millionen Menschen an irgendeiner Art von Online-Glücksspiel teil.

Im Jahr 2002 hatte die Glücksspielindustrie einen Wert von 4,5 Milliarden Dollar. Im Jahr 2003 warnte die US-Regierung die National Association of Broadcasting und andere große Medienunternehmen, dass es illegal sein könnte, Online-Glücksspiel-Anzeigen zu akzeptieren und zu senden, woraufhin die Sporting News im Jahr 2006 mit einer Geldstrafe von 7,2 Millionen Dollar belegt wurde, weil sie immer noch Internet-Glücksspiel-Anzeigen zeigten. Großbritannien legalisierte Online-Glücksspiele im Jahr 2007, indem es das Glücksspielgesetz und die entsprechenden Regeln schuf.

Bis 2008 stiegen die weltweiten Einnahmen der Online-Glücksspielindustrie auf satte 21 Milliarden Dollar. Der 2010 veröffentlichte H2 Gambling Capital-Bericht zeigte ein 12,5%iges Wachstum der Branche im Jahresvergleich. Im Durchschnitt verbrachten die Spieler 10% mehr Zeit beim Online-Glücksspiel. Bitcoins, die 2009 eingeführt wurden, fanden 2014 ihren Weg in das Online-Glücksspiel und gaben den Online-Kasinos mehr Möglichkeiten zum Wachstum. Mega Moolah, der beliebte Online-Jackpot-Slot von Microgaming, verzeichnete 2015 mit 17,9 Millionen Euro den höchsten Gewinn aller Zeiten.

Statista, ein Marktforschungsunternehmen, behauptet, dass der Online-Glücksspielmarkt bis 2016 fast 50 Milliarden Dollar erreicht hat und bis 2017 schätzungsweise auf 56 Milliarden Dollar anwachsen wird.

Online-Spiele – Zukunft und Hoffnungen

Wie wir bereits erwähnt haben, ist das Spielen im Internet in vielen Ländern immer noch nicht legal. Viele Staatssenatoren in den USA unterstützen diese Branche aktiv und versuchen weiterhin, Online-Glücksspiele in ihren Bundesstaaten zu legalisieren. Da die Glücksspielindustrie bekanntlich eine riesige Einnahmequelle für die Regierung ist, haben viele kleine Länder den Online-Kasinos erlaubt, ihre Wett- und Pokerdienstleistungen interessierten Menschen anzubieten. Ungeachtet der Regeln und Legalisierungskomplikationen wächst die Internet-Glücksspielindustrie in vielen Teilen der Welt weiter. Es wird erwartet, dass die Entwicklung der Technologie und der Smartphone-Märkte dieses Wachstum in den kommenden Jahren stärker unterstützen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sportsbooks
5,0 rating
Betinia Casino und Sportwetten bieten gleichermaßen Willkommensangebote an.
Beitreten
Telegram Group Viber Group Whats App Chat